AI Frankfurt

W2-Professurenstelle für Angewandte KI | Frankfurt University of Applied Science

Mit über 15.500 Studierenden, vier Fachbereichen mit mehr als 270 ProfessorInnen sowie mehr als 1.000 Mitarbeitenden in Lehre, Forschung und zentralen Serviceeinheiten ist die Frankfurt University of Applied Sciences eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. „Chancen durch Bildung“ ist unser gelebtes Motto. Praxisnähe, interdisziplinäre Ausbildung, internationale Ausrichtung und regionale Einbindung prägen unser

WEITERLESEN »
AI Frankfurt

„Unser Ziel ist die Vision Zero“

Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde. An und mit ihr gearbeitet wird aber nicht erst, seitdem KI-Systeme durch die Einführung des Chatbots ChatGPT Ende 2022 für eine breite Öffentlichkeit zugänglich wurden. Industrie und Wissenschaft beschäftigen sich schon wesentlich länger mit der Entwicklung von KI-Lösungen. Das gilt für viele Bereiche – auch für die Logistik

WEITERLESEN »
AI Frankfurt

Stellenausschreibung Frankfurt University of Applied Science

Mit über 15.500 Studierenden, vier Fachbereichen mit mehr als 270 ProfessorInnen sowie mehr als 1.000 Mitarbeitenden in Lehre, Forschung und zentralen Serviceeinheiten ist die Frankfurt University of Applied Sciences eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. „Chancen durch Bildung“ ist unser gelebtes Motto. Praxisnähe, interdisziplinäre Ausbildung, internationale Ausrichtung und regionale Einbindung prägen unser

WEITERLESEN »
AI Frankfurt

Interview prof. Valmed auf der Buchmesse

Was ist validierte medizinische Information? Wie und wo kommt da die KI ins Spiel? Darüber hat sich Stefan Jäger auf der Buchmesse mit unseren neuen Mitgliedern Vera Rödel und Heinz Wiendl unterhalten. Zusammen haben die Juristin und der Neurologe die FA. Prof. Valmed gegründet.   Hören Sie sich hier das interessante Expertengespräch in ganzer Länge

WEITERLESEN »
AI Frankfurt

Gespräch mit Prof. Moritz Helmstädter, Prof. Ralf Otte und Manfred Riepe

Wie sehr „Künstliche Intelligenz“, im wahrsten Sinne des Wortes, in aller Munde ist konnten wir auf unserem Stand während der Buchmesse Mitte Oktober erleben. Das Interesse war überwältigend. Was wir auch hier versucht haben zu vermitteln: Als Verein, der einen offenen Diskurs zum Thema führen und ermöglichen will, sind für uns die Chancen und Risiken

WEITERLESEN »
AI Frankfurt

Wir müssen die Gesellschaft mehr über KI aufklären (Impressionen von der diesjährigen Frankfurter Buchmesse)

Heute war der letzte Tag auf der Frankfurter Buchmesse. In den vergangenen fünf Tagen habe ich bestimmt über 100 Gespräche/Diskussionen über KI geführt, zwei Interviews gegeben und die Ehre gehabt, an einer Podiumsdiskussion teilzunehmen. Die Gespräche und Diskussionen, die ich führte, spiegelten die Gesellschaft im Allgemeinen wider. Es waren Fachleute aus der Verlagsbranche, Autoren, Übersetzer,

WEITERLESEN »
Buchmesse Frankfurt KI und Wirtschaft AI Frankfurt
AI Frankfurt

Roundtable KI und Wirtschaft auf der Buchmesse Frankfurt, AI Frankfurt Rhein-Main e.V.

Ein Beitrag von Dorothea Stabolewski, Branchen, die sich damit heute noch schwerer tun, sind lt. Dr. Edeltraud Leibrock z.T. Unternehmen aus dem Mittelstand. Hier sind die Beweggründe meistens Budget getrieben und durch den Fachkräftemangel beeinflusst. Ganz anders als im Bankensektor, wo lt. Thorsten Hahn BANKINGCLUB bei der letzten Fachveranstaltung das Thema KI bei fast jedem

WEITERLESEN »
AI Frankfurt - Hessenschau - KI
AI Frankfurt

Künstliche Intelligenz in der Schule

Rinku Sharma, Vorstand von AI Frankfurt Rhein-Main e.V. und Gründer der techeroes gGmbH ermöglicht Kindern und Jugendlichen einen Zugang zur künstlichen Intelligenz zu bekommen, klärt über Chancen und Risiken auf und macht die KI greifbar. Seit #ChatGPT ist Künstliche Intelligenz in aller Munde – intelligente Systeme, mit denen man kommunizieren kann, die vieles wissen und

WEITERLESEN »
AI Frankfurt

Unser neues Mitglied Jazzunique stellt sich vor – Ein Interview mit Jesper Götsch

Wo & wie arbeitet Jazzunique mit KI? Vor allem in unserer Kreation haben wir künstliche Intelligenzen bereits in unseren Alltag integriert. Sie helfen uns dabei, unsere Visionen und Konzepte zu challengen, sie auf Verständnis und Nachvollziehbarkeit zu hinterfragen und diese zu fördern. KI-Tools sind wertvolle Werkzeuge, um unsere Ideen zu visualisieren und insbesondere die ersten

WEITERLESEN »
Nach oben scrollen