Meinung

Prof. Dr. Kristian Kersting und Prof. Dr.-Ing. Mira Mezini. Bild: Claus Völker
Meinung

»Die KI soll demokratisiert werden«

Ihre Rolle ist es, für das neue Hessische Zentrum für Künstliche Intelligenz (KI) zu sprechen: Prof. Dr.-Ing. Mira Mezini und Prof. Dr. Kristian Kersting, beide aus dem Fachbereich Informatik der TU Darmstadt, ordnen die Ziele und besonderen Treiber-Wirkungen des Zentrums ein. Derzeit werden in Deutschland eine Vielzahl von KI-Professuren eingerichtet. Wie grenzt sich das KI-Zentrum davon ab? Kristian Kersting: Es werden nicht nur neue

WEITERLESEN »
Chris Boos, CEO Arago
Meinung

In Wirklichkeit sind es dumme Blechbüchsen

Herr Boos, was ist für Sie künstliche Intelligenz – und wie würden Sie sie beschreiben? Grundsätzlich ist es ein schlechter Begriff. Was ist schon Intelligenz? Kann eine Maschine intelligent sein? Der Begriff wirft viele Fragen auf. Außerdem sind wir uns in der Szene einig: Es heißt nur künstliche Intelligenz, solange es nicht funktioniert. Abgesehen von

WEITERLESEN »
Prof. Dr. Kristian Kersting, TU Darmstadt, Fachbereich Informatik
Meinung

Sollte ich meinen Hamster toasten?

Kann man der künstlichen Intelligenz Moral beibringen? Im FR-Interview spricht der Forscher Kristian Kersting über das knifflige Problem, dass Maschinen nicht die fehlerhaften Stereotype der Menschen übernehmen Das Robert-Piloty-Gebäude der TU Darmstadt in der Hochschulstraße ist Sitz des Fachbereichs Informatik. © Alex Becker / TU Darmstadt Passen künstliche Intelligenz (KI) und Moral zusammen? Wie schaffen

WEITERLESEN »
Scroll to Top