Success Stories

Software AG Klips Projektfoto
Success Stories

Hitzeinseln in Städten per Sensornetzwerk und KI vermeiden

Das Forschungsprojekt KLIPS wird Hitzeinseln lokalisieren und über KI-Algorithmen prognostizieren und simulieren. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert das Projekt im Rahmen der Förderrichtlinie Modernisierungsfonds („mFUND“) mit rund 2,3 Millionen Euro. Konsortialführer für KLIPS ist das AIF-Mitglied Software AG in Darmstadt. Städte stehen vor vielerlei Herausforderungen. Einerseits verdichten sie sich durch den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur und dem

WEITERLESEN »
R+V: Prototypen fahrerlose Shuttlebusse
Success Stories

Autonomes Fahren: R+V wagt den Selbsttest

Die R+V Allgemeine Versicherung AG ist einer der größten KFZ- und Logistikversicherer Deutschlands. Mit einem Prämienjahresumsatz von rund 2,5 Milliarden Euro trägt die Sparte als wichtiger Baustein zum Gesamtergebnis des Konzerns bei. Mit dem Bekenntnis zur Vision Zero ist es unser Ziel, zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr beizutragen. 2016 wurde unter der Schirmherrschaft des R+V

WEITERLESEN »
DZ Bank Sitz in Frankfurt
Success Stories

Cyber bekämpft Cyber – Warum Banken ohne künstliche Intelligenz angreifbar sind

Hackerangriffe sind von vielen gefürchtet. Doch vor allem Banken müssen ihre sensiblen Daten und Konten mit ganzer Kraft schützen – schließlich geht es um viel Geld. Jeder kennt Virenscanner. Sie sind auf unseren Computern installiert und sollen uns vor verseuchten Dateien schützen. Im Privaten funktioniert das, doch für große Firmen sind diese Scanner nicht gut

WEITERLESEN »
Bild zu MESO Echte Menschen und reale Räume
Success Stories

Echte Menschen und reale Räume: Haltung, Meinung und Bildung als Zukunftsgut

Von Susanne Heinlein Im Zeitalter von KI wird Kooperation zwischen Menschen immer wichtiger. MESO entwickelt digitale Räume, in denen Technologie nicht die Hauptrolle spielt, sondern klug eingesetzt Kommunikation zwischen Menschen unterstützt.   Die Künstliche Intelligenz bietet unglaubliche Potenziale zur Automatisierung. Um so wichtiger werden die Orte, an denen wir Menschen verstehen, was uns gemeinsam wichtig

WEITERLESEN »
Scroll to Top